Tel. 0461 · 97 95 64 | Fax. 0461 · 979864

Praxisablauf

Medizinische Notfälle werden sofort behandelt.

Danach werden die Terminpatienten in der Reihenfolge ihrer Termine in ein Sprechzimmer gebeten.

Bei auftretenden Lücken und im Anschluss an die Terminsprechstunde werden im Wartezimmer wartende Patienten behandelt.
Hiernach werden die telefonisch angemeldeten Patienten einbestellt.

Erst, wenn wir mit dem letzten Patienten fertig sind, kann Frau Molt Rückrufe tätigen.

Während Sie warten, werden Sie es immer wieder erleben, dass Patienten nach Ihnen kommen und vor ihnen aufgerufen werden. Meist erhalten diese Patienten eine Anwendung von einer Helferin und müssen nicht ins Sprechzimmer zu Frau Molt.